Dinner im Kunsthistorischen Museum Wien

Heute nehme ich euch mit zu einem ganz besonderen Erlebnis, einer tollen Mischung aus Kulinarik, Kunst und Architektur. Ich überquere von der Stadtmitte über die Hofburg her kommend den Burgring und es bietet sich schon ein wundervoller Blick auf den Maria-Theresien-Platz mit dem großen Denkmal und links unserem heutigen Ziel, dem Kunsthistorischen Museum und gegenüber liegend seinen Zwilling, dem Naturhistorischen Museum.

Dinner im Kunsthistorischen Museum - das KHM mit Mariea-Theresien-Denkmal - www.wien-erleben.com
Weiterlesen „Dinner im Kunsthistorischen Museum Wien“

Tasting: Wiener Melange – alles über Kaffeehaus Klassiker

Ich mag das Café Hawelka sehr gerne, es hat eine ganz besondere Atmosphäre. Darum war auch einer meiner ersten Blogbeiträge ein Bericht über das Hawelka (=> zum Beitrag). Seit einiger Zeit hat Hawelka auch eine eigene Rösterei im 23, Bezirk und einen Shop gleich schräg gegenüber dem Café in der Dorotheergasse.

Kaffeetasting Wiener Melange im Rösterei-Shop Hawelka - Mokka - www.wien-erleben.com
Weiterlesen „Tasting: Wiener Melange – alles über Kaffeehaus Klassiker“

Weihnachtsmärkte in Wien 2023 Teil III

Weiter geht es mit unserer Tour durch die Weihnachtsmärkte Wiens. Wir verlassen den inneren Bereich der Stadt, und somit bietet es sich am besten an mit der Bim weiter zu fahren. Es geht nämlich weiter zum

Weihnachtsdorf Schloss Belvedere

Weihnachtsdorf am Schloss Belvedere Wien - beleuchtetes Schloss Belvedere - www.wien-erleben.com

Der Weihnachtsmarkt auf dem Oberen Teichhof vor dem Schloss Belvedere besticht natürlich durch seine Lage direkt vor dem barocken Schloss. Und die leuchtenden Sterne im großen Bassin vor dem Schloss unterstreichen das Ganze und bieten zudem ein tolles Fotomotiv.

Weiterlesen „Weihnachtsmärkte in Wien 2023 Teil III“

Weihnachtsmärkte in Wien 2023 Teil II

Im zweiten Teil unserer Tour durch die Weihnachtsmärkte Wiens besuchen wir den Weihnachtsmarkt am Theresienplatz und den Spittelberg Weihnachtsmarkt. Beginnen aber werden wir mit dem Christkindlmarkt am Rathausplatz.

Von unserer letzten Station, dem Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung sind es nur wenige 100 m zu Fuß, und wir stehen zwischen dem weihnachtlich geschmückten Cafe Landtmann und dem Burgtheater. Hier bietet sich schon ein schöner Blick auf das Rathaus und den festlich beleuchteten Markt. Jetzt nur noch den Ring überqueren und wir sind mittendrin.

Weiterlesen „Weihnachtsmärkte in Wien 2023 Teil II“

Weihnachtsmärkte in Wien 2023 Teil I

Die ersten Christkindl- und Weihnachtsmärkte in Wien öffneten bereits am 10. November. Wer gerne nach Wien kommt um die Märkte zu besuchen, dem empfehle ich bereits die Novembertermine zu nutzen. Die Weihnachtsmärkte sind da auch schon gut besucht, aber nicht so voll wie im Dezember. Außerdem sind die Temperaturen noch nicht so kalt und auch die Hotelpreise sind niedriger.

Weihnachtsdorf auf dem Stephansplatz Vienna - Stephansdom mit Christbaum und Ständen gesamt - www.wien-erleben.com
Weiterlesen „Weihnachtsmärkte in Wien 2023 Teil I“

Wiener Stadtwanderweg 1 und 1a

Wer bei seinem Besuch von Wien einmal dem Trubel der Stadt entfliegen und etwas Bewegung in der Natur haben will, für den sind die Wiener Stadtwanderwege genau richtig. Ich habe eine Kombination aus den Stadtwanderwegen 1 und 1a ausgesucht und mich an einem warmen und sonnigen Tag auf die Wanderung begeben.

Wiener Stadtwanderweg 1 und 1a - Start am Beethovengang - www.wien-erleben.com
Weiterlesen „Wiener Stadtwanderweg 1 und 1a“

Das Parlament

Das Parlament in Wien ist ein beeindruckender Bau an der Wiener Ringstraße, unweit vom Rathaus gelegen. Sechs Jahre wurde das Parlament renoviert und war in dieser Zeit nicht öffentlich zugänglich und durch das Gerüst auch kein schönes Fotomotiv. Das hat sich jetzt aber zum Glück mit dem Ender der Renovierung Anfang 2023 geändert.

Parlament Wien - Front mit Athenebrunnen - www.wien-erleben.com
Weiterlesen „Das Parlament“

Besuch der Schlumberger Kellerwelten

Die traditionsreichste und älteste Wein- und Sektkellerei Österreichs ist die Firma Schlumberger in Wien. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich Premium-Sekt und Premium-Spirituosen. Grund genug bei einem Wienbesuch den Schlumberger Kellerwelten einen Besuch abzustatten und sich die Sektkellerei bei einer Führung genauer anzuschauen.

Schlumberger Kellerwelten Führung - Eingang - www.wien-erleben.com
Weiterlesen „Besuch der Schlumberger Kellerwelten“

Osteria Pizzeria Da Giovanni

Osteria Da Giovanni Wien - Gasthausschild - www.wien-erleben.com

Jeder hat ja seinen Lieblingsitaliener. Es gibt sehr viele gute italienische Restaurants in Wien, mein Lieblingsitaliener ist jedoch das Ristorante Da Giovanni im 7. Bezirk (Neubau). Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr wie ich auf das Lokal gekommen bin, aber ist ja auch egal, Hauptsache ist, dass ich dorthin gefunden habe.

Weiterlesen „Osteria Pizzeria Da Giovanni“

Beim Heurigen in der Buschenschank am Nussberg

NBeim Heurigen im Buschenschank am Nussberg - Trauben an den Reben - www.wien-erleben.comatürlich ist in Wien der Besuch eines Heurigen immer eine Option. Besonders schön ist es bei gutem Wetter. Bei meinem letzten Besuch hatte ich Wetterglück und schönes Spätsommerwetter. Also auf zum Heurigen…

Ich war bei meiner Anreise vom Hauptbahnhof mit der Bim Linie D bis zur Haltestelle Parlament gekommen. In diese Bim stieg ich jetzt wieder ein und fuhr bis zur Endhaltestelle in Nußdorf. Eigentlich wollte ich jetzt dort einen Heurigen suchen. Es kam jedoch anders.

An einer Tafel mit Ortsplan stand ein junges Pärchen und ich fragte ob sie einen guten Heurigen in der Nähe kennen. Sie erklärten mir dass sie selbst zum Heurigen unterwegs sind, aber nicht im Ort selbst sondern zum Nussberg. Dort wären direkt in den Weinbergen Buschenschanken mit einem tollen Blick über Wien. Weiterlesen „Beim Heurigen in der Buschenschank am Nussberg“

Der Justizpalast

Auf den Justizpalast bin ich durch die tollen Bilder des Treppenhauses und durch die vielgelobte Aussicht von der Dachterrasse des Cafés aufmerksam geworden. Grund genug für einen Besuch.

Der Justizpalast und das Café sind nur während der normalen Geschäftszeiten geöffnet, abends und an Wochenenden ist geschlossen. Da das beeindruckende Gebäude Sitz von Gerichten und Staatsanwaltschaften ist, sind die Sicherheitsvorkehrungen ähnlich der eines Flughafens. Es dauert also ein paar Minuten bis man im Gebäude ist.

Entlohnt wird man sogleich mit dem Blick auf die prunkvolle Empfangshalle bzw. Aula mit der pompöse Freitreppe und einer monumentalen Marmorstatue der Justitia, die sitzend mit einem vergoldeten Schwert und einem Gesetzbuch in einer Nische thront. Weiterlesen „Der Justizpalast“

Vinothek W-Einkehr

Die W-Einkehr ist für mich ein Muss wenn ich in Wien bin. Diese Vinothek ist ein ganz besonderer Ort und ein Garant für einen entspannten, interessanten und genussvollen Abend.

W-Einkehr Vinothek - die Weinbar mit Schanigarten - www.wien-erleben.com

Auf dieses kleine Juwel bin ich durch Tripadvisor aufmerksam geworden. Seit Jahren ist die W-Einkehr dort immer unter den Top 12 aller Restaurants in Wien, und das sind derzeit fast 3.800 die dort gelistet sind. Bei den Bewertungen liest man überwiegend Meinungen wie „Top Österreichische Weine, kompetente Beratung, netter Service und kleine aber feine Speisen“ oder „Super Ambiente, ausgezeichnete Weine, sympathischer Wirt und tolle Snacks“. Und was soll ich sagen, ich kann es nur bestätigen und ich habe es nie bereut, mich durch Tripadvisor zu diesem netten Lokal habe leiten lassen. Weiterlesen „Vinothek W-Einkehr“

Plachutta – Wo der Tafelspitz zuhause ist …

Tafelspitz Plachutta Wien - Eingang Wollzeile - www.wien-erleben.comEs gibt so Lokale, bei denen man sich immer vornimmt hinzugehen und es klappt doch irgendwie lange Zeit nicht. So ging es mir mit dem Plachutta, obwohl auch mein Cousin Dieter aus München immer zu mir sagte: „Wenn du in Wien bist musst du zum Plachutta gehen“. Natürlich hatte ich schon oft vom Wiener Tafelspitz gehört dass er sehr gut sein soll. Oft ist man ja enttäuscht, wenn man etwas ausprobiert was im Vorfeld sehr gelobt wird, da man dadurch sehr hohe Erwartungen hat. In diesem Fall war es aber nicht so, um es vorweg zu nehmen, ich war sehr zufrieden und es hat mir hervorragend geschmeckt. Weiterlesen „Plachutta – Wo der Tafelspitz zuhause ist …“

Fiaker in Wien

Fiaker in Wien mit Michaelerkirche - www.wien-erleben.comDie Fiaker in Wien gehören zum Straßenbild der Innenstadt und sind ein ein Markenzeichen der Stadt. Wenn ich Wien besuche und die ersten Fiaker sehe, fühle ich mit erst richtig angekommen. Und mit den Fiakern in Wien ist es wie mit den roten Bussen in London: Obwohl ich sie schon so oft fotografiert habe, mache ich immer wieder Bilder davon. Es gibt ja immer einen Blickwinkel oder einen Hintergrund mit dem ich noch kein Foto habe. Aus diesem Grund ist dieser Beitrag auch sehr bildlastig.

Es gehört für mich auch zum „Wiengefühl“ das Klappern der Hufe eines vorbeifahrenden Fiakers zu hören. So ist es z. B. ganz besonders, wenn ich an einem kalten Winterabend im warmen Gutruf sitze und draußen in der Gasse die Fiaker vorbeifahren und deren Schatten düster hinter den Gardinen vorbeihuschen. Passt hervorragend zum Ruf vom morbiden Wien! Weiterlesen „Fiaker in Wien“

Albertina modern

Albertina Modern - Plakat The Beginning - www.wien-erleben.comWie ich bereits mehrmals erwähnt habe, zählt die Albertina zu meinen Lieblingsmuseen in Wien und überhaupt. Als ich dann von der Eröffnung der neuen Dependance erfuhr, war ich natürlich neugierig. Der Termin passte auch sehr gut, die Eröffnung war für den 13. März 2020 angesetzt und ich hatte für diesen Zeitraum schon vorher einen Wienbesuch geplant. Leider machte die erste Welle der Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Die Eröffnung wurde auf den 27. Mai 2020 verschoben und ich hatte dann im Juni die Gelegenheit meinen Besuch nachzuholen. Natürlich war ich sehr gespannt auf das neue Museum im Zentrum von Wien. Weiterlesen „Albertina modern“